September 2022

16Sep10:0018:00Die Amphibien Baden-WürttembergsEin Beitrag der Arbeitsgruppe Amphibien/Reptilien-Biotop-Schutz Baden-Württemberg e. V. (ABS)

Uhrzeit

(Freitag) 10:00 - 18:00

Beschreibung

Die Amphibien zählen zu den am stärksten gefährdeten Tiergruppen nicht nur in Baden-Württemberg. Der Amphibien/Reptilien-Biotop-Schutz Baden-Württemberg e. V. (ABS) arbeitet mit dem Ziel, die heimischen Bestände dieser Tierarten zu erfassen und zu schützen. Wir führen landesweite Bestandsaufnahmen durch und aktualisieren diese, sammeln die vorhandenen Funddaten und koordinieren die vielen lokalen Kartierungsgruppen. Weiter engagieren wir uns im praktischen Amphibienschutz in enger Abstimmung mit Ämtern und Behörden. Der Verein zählt über 100 Mitglieder und mehr als 500 engagierte Mitarbeiter.

Lurch des Jahres 2022 ist die Wechselkröte. http://www.herpetofauna-bw.de/wechselkroete/

Vorträge am Samstag, 17.09.2022
11.00 Uhr – Die Wechselkröte Lurch des Jahres 2022
14.00 Uhr – Die Amphibien Baden-Württembergs ein Überblick – Teil I Molche und Salamander
16.00 Uhr – Die Amphibien Baden-Württembergs ein Überblick – Teil II Froschlurche
18.00 Uhr – Die Wechselkröte Lurch des Jahres 2022
Dipl.-Biol. Alexander Pieh

Am Sonntag, 18.09. findet der Workshop „Amphibienarten erkennen“ statt.

Vorträge am Sonntag, 18.09.2022
11.00 Uhr – Die Wechselkröte Lurch des Jahres 2022
Dipl.-Biol. Alexander Pieh

13.00 Uhr – Der massive Rückgang der Amphibien in Baden-Württemberg – was ist zu tun?
Büro für Landschaftsökologie LAUFER – Hubert Laufer

16.00 Uhr – Welche Auswirkungen kann der Klimawandel auf die Amphibien und Reptilien in Baden-Württemberg haben?
Büro für Landschaftsökologie LAUFER – Hubert Laufer